zum Inhalt zum Menü Sitemap

Tel 5856966 (Mo-Do 9-15 h)

Aktuelle Gruppen
 

SAPPHO WIEN – Begleitete Selbsthilfegruppe für lesbische und bisexuelle Frauen

Jetzt anmelden!

Auswirkungen gesellschaftlich geprägter homophober Erlebnisse und Bilder können sich im Abschneiden von den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen, im sozialen Rückzug, im Kompensieren in Leistung und Perfektionismus, in fehlenden Lebensperspektiven, in einer verinnerlicht entwerteten Sexualität und/oder einem sexuellen Risikoverhalten etc. ausdrücken. Ebenso wirken sich Verstrickungen, unbewusste Zusammenhänge, Aufträge und Botschaften der Herkunftsfamilie auf das gegenwärtige Leben aus.

Ziel der Gruppe ist ein ins Gesprächkommen und Erfahrungsaustausch mit anderen lesbischen/bisexuellen Frauen über aktuelle Rollenbilder, (gesellschaftliche) Erwartungen, bereits erlebte Outing-Prozesse oder Herausforderungen des Alltags.

Die Gruppe bietet unter anderem die Möglichkeit, in einer geschützten Atmosphäre mit anderen lesbischen/bisexuellen Frauen über alt bekannte Rollen und Muster in Beziehungen und Sexualität sowie über Gegenwarts- und Zukunftsperspektiven ins Gespräch zu kommen. Die eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu entdecken sowie neue kreative Handlungen und Verhaltensweisen in unseren Beziehungen zu uns selbst und zu anderen zu entwickeln und zu festigen, können einige der Themen sein, um die es in der Gruppe gehen wird.

Leitung

Patricia Bohrn
Dr.in Patricia Bohrn
Pädagogin, Psychotherapeutin
Homepage: www.bohrnpatricia.net
E-Mail: info@courage-beratung.at

COURAGE - die Partner*innen-,
Familien- & Sexualberatungsstelle
Unsere Schwerpunkte: