zum Inhalt zum Menü Sitemap

Tel 5856966 (Mo-Do 9-15 h)

News
 

Courage fordert Ende homophober Gewalt in der Katholischen Kirche Österreichs

Wahala: „Das ist eine Treibjagd, die menschenverachtend ist. Homosexualität ist nicht heilbar! Ich kenne keine wirklich geheilten Homosexuellen."

Scharf kritisiert der katholische Theologe, Psychotherapeut und Sexualforscher Johannes Wahala die Aussagen des designierten Linzer Weihbischofs Gerhard Maria Wagner über Homosexualität in der jüngsten Ausgabe von Profil. „Diese Aussagen sind humanwissenschaftlich falsch. Sie zeugen von massiver verbaler, psychischer und religiöser antihomosexueller Gewalt. Wagner schürt damit die Homophobie und vor allem den Schwulenhass rechtsradikaler Kreise. Zusammen mit den Aussagen der Bischöfe Fischer und Laun kann man derzeit von einer Treibjagd gegen gleichge-schlechtlich empfindende und l(i)ebende Menschen in der katholischen Kirche reden, da keiner der österreichischen Bischöfe solchen menschenverachtenden Aussagen Einhalt gebietet und somit Homosexuelle scheinbar in der katholischen Kirche zum Freiwild geworden sind."

Permalink

COURAGE - die Partner*innen-,
Familien- & Sexualberatungsstelle
Unsere Schwerpunkte: