FRAU* SEIN

JETZT ANMELDEN für die Teilnahme an unserer Frauen*Gruppe an der Beratungsstelle COURAGE Wien

Unsere Tagesgruppe ist für Frauen* ab 22 Jahren offen.

Erster Termin: Samstag, 15.06.2024, von 10:00 - 17:30 Uhr
Folgetermine werden noch bekanntgegeben

Inhalte der Gruppe

Folgende Fragen und Themen dienen als inhaltliche Basis für den Tag (nicht alle müssen oder können behandelt werden):

Wer bin ich?
Welche Gefühle habe ich zu meinem Körper?
Wie komme ich zu dem, was ich will?
Wodurch behindere ich mich?
Was sind die Werte, die mich weiterbringen?
Was löst Ängste in mir aus?
Sexualität und Beziehung(en)
Sexuelle Orientierung
Geschlechtsidentität
Umgang mit Gewalt

Methoden
Gruppengespräche
Arbeit in Kleingruppen
Kreativität
Bewegung/Tanz

Ziel
In einem Safe Space sich und die empfundene (Geschlechts-)Identität ausprobieren, leben, festigen und somit die Selbstsicherheit zu stärken.

Gruppenleitung: DSAin Elisabeth Vlasich und Mag.a pharm. Alexandra Hofer

Kosten: freie Spende

Anmeldung notwendig: im Büro der COURAGE unter: 01/ 585 69 66 oder per Mail an info@courage-beratung.at

Ort: Beratungsstelle COURAGE, 1060 Wien, Windmühlgasse 15/1/7

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Permalink

Tipps und Tricks für ein weibliches Erscheinungsbild

Jetzt anmelden für unser Seminar für trans* Frauen an der Beratungsstelle COURAGE Salzburg

In einem 3-stündigen Seminar möchten wir trans*Frauen in ihrem Auftreten bestärken und ihnen Tipps und Tricks für ein feminines Erscheinungsbild mitgeben. Unser Ziel ist, dass alle Teilnehmerinnen mehr Selbstsicherheit im Auftreten erlangen und das individuelle Körpergefühl verbessert wird.

Inhalte des Seminars:

  • Mimik, Gestik, Körperhaltung
  • Stimme
  • Gesichtsstyling
  • Frisuren/Perücken
  • Kleidung/Mode
  • Düfte
  • Accessoires

Termin: Samstag, 15.06.2024, von 11:00 bis 14:00 Uhr

Leitung: Mag.a Hannelore Salis-Samaden

Kosten: freie Spende

Anmeldeung notwendig: Mail an salzburg@courage-beratung.at

Ort: Beratungsstelle COURAGE Salzburg, Getreidegasse 21

 

Permalink

AUSGEBUCHT! SIEBTES YOUNG TRANS* UND INTER CAMP IM JUFA NEUTAL/BURGENLAND

Anmeldung ab sofort möglich!

JUFA Neutal

Genauere Infos zum Camp können Sie unserem Ausschreiben entnehmen.






Bitte das ausgefüllte Anmeldeformular senden an:

Ceyhan Yerlikaya, BSc
c.yerlikaya@courage-beratung.at
+43 1 585 69 66

Permalink

JETZT ANMELDEN FÜR INFORMATIONSABEND "TRANS* UND INTER* PARENTS WIEN"

Informationsabende zu Trans*Identitäten und Inter*Geschlechtlichkeiten für Eltern(-teile), Bezugspersonen und Angehörige

Willkommen zu unseren Informationsabenden Trans* und Inter* Parents! Wenn sich Kinder / Jugendliche als transident empfinden und in der Familie outen oder intergeschlechtlich sind, sehen sich Eltern, Bezugspersonen oder Angehörige oft zahlreichen Fragen und Herausforderungen gegenüber, die sie manchmal nicht bewältigen können. Damit aber auch sie Unterstützung erfahren und fundierte Antworten erhalten, bietet die COURAGE regelmäßige Informationsabende an.

Teil 1: Basisinformationen zu Trans* und Inter*


Professionelle und fachlich kompetente Berater*innen der COURAGE geben ausführliche Informationen rund um die Themen Trans*Identitäten und Inter*Geschlechtlichkeiten. Zudem gibt es einen Raum für weitere individuelle Fragen.

Teil 2: Fragestellungen / fachliche Beratung / Austausch

In der Begleitung von professionellen psychosozialen Berater*innen der COURAGE wird Eltern, Bezugspersonen und Angehörigen eine zusätzliche Möglichkeit gegeben, über eigene Erfahrungen und/oder Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind / dem*der Jugendlichen in einem geschützten Raum zu sprechen und sich mit anderen auszutauschen.

  • Ort: Beratungsstelle Courage, 1060 Wien, Windmühlgasse 15/1/7, 2. Stock
  • Kosten: freie Spende
  • Info & Anmeldung: info@courage-beratung.at
  • Termin: Montag, 14. Oktober 2024, 18:00 - 21:00 Uhr

Permalink

TRANS* UND INTER* PARENTS LINZ

Informationsabende zu Trans*Identitäten und Inter*Geschlechtlichkeiten für Eltern(-teile), Bezugspersonen und Angehörige

Willkommen zu unseren Informationsabenden Trans* und Inter* Parents. Wenn sich Kinder / Jugendliche als transident empfinden und in der Familie outen oder intergeschlechtlich sind, sehen sich Eltern, Bezugspersonen oder Angehörige oft zahlreichen Fragen und Herausforderungen gegenüber, die sie manchmal nicht bewältigen können. Damit aber auch sie Unterstützung erfahren und fundierte Antworten erhalten, bietet die COURAGE regelmäßige Informationsabende an.

Teil 1: Basisinformationen zu Trans* und Inter*


Professionelle und fachlich kompetente Berater*innen der COURAGE geben ausführliche Informationen rund um die Themen Trans*Identitäten und Inter*Geschlechtlichkeiten. Zudem gibt es einen Raum für weitere individuelle Fragen.

Teil 2: Fragestellungen / fachliche Beratung / Austausch

In der Begleitung von professionellen psychosozialen Berater*innen der COURAGE wird Eltern, Bezugspersonen und Angehörigen eine zusätzliche Möglichkeit gegeben, über eigene Erfahrungen und/oder Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind / dem*der Jugendlichen in einem geschützten Raum zu sprechen und sich mit anderen auszutauschen.

  • Ort: Beratungsstelle Courage, 4020 Linz, Weissenwolffstraße 17A, 1. OG
  • Kosten: freie Spende
  • Info & Anmeldung: info@courage-beratung.at
  • Termin: Mittwoch, 05.07.2023, 18-20 Uhr

Permalink

TRANS* UND INTER* PARENTS SALZBURG

Informationsabende zu Trans*Identitäten und Inter*Geschlechtlichkeiten für Eltern(-teile), Bezugspersonen und Angehörige

Willkommen zu unseren Informationsabenden Trans* und Inter* Parents Wenn sich Kinder / Jugendliche als transident empfinden und in der Familie outen oder intergeschlechtlich sind, sehen sich Eltern, Bezugspersonen oder Angehörige oft zahlreichen Fragen und Herausforderungen gegenüber, die sie manchmal nicht bewältigen können. Damit aber auch sie Unterstützung erfahren und fundierte Antworten erhalten, bietet die COURAGE regelmäßige Informationsabende an.

Teil 1: Basisinformationen zu Trans* und Inter*


Professionelle und fachlich kompetente Berater*innen der COURAGE geben ausführliche Informationen rund um die Themen Trans*Identitäten und Inter*Geschlechtlichkeiten. Zudem gibt es einen Raum für weitere individuelle Fragen.

Teil 2: Fragestellungen / fachliche Beratung / Austausch

In der Begleitung von professionellen psychosozialen Berater*innen der COURAGE wird Eltern, Bezugspersonen und Angehörigen eine zusätzliche Möglichkeit gegeben, über eigene Erfahrungen und/oder Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind / dem*der Jugendlichen in einem geschützten Raum zu sprechen und sich mit anderen auszutauschen.

  • Ort: Beratungsstelle , 5020 Salzburg, Getreidegasse 21
  • Kosten: freie Spende
  • Info & Anmeldung: salzburg@courage-beratung.at
  • Termin: Freitag, 30. Juni 2023, 18:00-20:00 Uhr

Permalink

Es gibt gute Neuigkeiten:

Spendenaufruf: COURAGE* Queeres Bildungszentrum
Wir werden größer! Aktuell finden Umbauarbeiten im Erdgeschoß der Windmühlgasse 15 statt. Um Euch bald das neue Queere Bildungszentrum der COURAGE* präsentieren zu dürfen, sind wir auf Eure Spenden angewiesen!

Wir freuen uns über jeden Beitrag auf:
COURAGE
IBAN AT82 1200 0006 6048 0815
BIC BKAUATWW

Vielen Dank!

Permalink

Österreichweites Vernetzungstreffen aller Mitarbeiter*innen der COURAGE*

Nr1

Von 05.11-07.11.2021 fand das österreichweite Vernetzungstreffen aller Mitarbeiter*innen der COURAGE* statt. Von einem intensiven Wochenende bleiben viele Eindrücke in Erinnerung. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Permalink

Der Leiter der Beratungsstellen COURAGE im Kurier über Konversionstherapien

"Gehirnwäsche" im Namen Gottes

Permalink

Besuch in der Beratungsstelle

Besuch in der Beratungsstelle

Am Montag besuchte unser neuer Antidiskriminierungs-Stadtrat und Vizebürgermeister der Stadt Wien Christoph Wiederkehr, begleitet von Bezirksvorsteher Markus Rumelhart, Neos-Bezirksvorsitzende Elisabeth Kattinger und WASt-Leiter Wolfgang Wilhelm die Beratungsstelle COURAGE, die gerade im Corona-bedingten Lockdown besonders wichtige und intensiv nachgefragte Beratung für LGBTIQ*-Personen anbietet.

Die aktuelle Corona-Lage und damit verbundenen Herausforderungen für LGBTIQ*-Personen standen auch im Mittelpunkt des Austauschs mit Johannes Wahala, dem Leiter der Beratungsstelle.

Permalink

Erstes Queeres Bildungszentrum Österreichs eröffnet

Queeres Bildungszentrum

Am 12. Oktober 2023 um 18.00 Uhr eröffneten die Beratungsstellen Courage und die Österreichische Gesellschaft für Sexualwissenschaften gemeinsam mit Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr, MA, Stadtrat für Bildung, Jugend, Integration und Transparenz, feierlich das österreichweit   erste Queere Bildungszentrum.

Seit Dezember 2022 wurden die neuen Räume im Erdgeschoss des Standortes der Beratungsstelle COURAGE Wien mit dem Schwerpunkt queere Lebensweisen in der Windmühlgasse 15, 1060 Wien, umgebaut und totalsaniert.

Queere Bildungsarbeit macht es sich zur Aufgabe, ein Bewusstsein für die geschlechtliche und sexuelle Vielfalt von Menschen zu schaffen. Sie regt dazu an, sich mit queeren Lebensrealitäten auseinanderzusetzen, um Diskriminierung im Alltag zu erkennen und selbstbewusst dagegen aufzutreten. Queere Bildungsarbeit ist somit ein wichtiger Schritt hin zu einer gerechten und inklusiven Gesellschaft, in der sich alle Menschen gleichermaßen entfalten können.

Eine auf Respekt gründende Gesellschaft erkennt man daran, dass die darin lebenden Menschen die Vielfalt der individuellen Lebensentwürfe als gleichwertig wahrnehmen, akzeptieren und als Bereicherung für sich und die Gesellschaft sehen, so Mag. Johannes Wahala, Leiter der Beratungsstellen COURAGE und Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Sexualwissenschaften (ÖGS).

Im ersten Queeren Bildungszentrum Österreichs werden unter anderem Workshops mit dem Titel „Queer Sex Education“ angeboten, die die Vielfalt hinsichtlich sexueller Orientierungen, geschlechtlicher Identitäten, Partnerschafts- und Familienformen sichtbar machen und somit Vorurteilen und Diskriminierung entgegenwirken. Damit werden Verständnis und Akzeptanz für LGBTIQ+ Lebensweisen gefördert. 

Zusätzlich werden Aus-, Fort- und Weiterbildungslehrgänge in sexueller Bildung, Sexualberatung, Sexualtherapie und Vielfalt von Geschlechtsvariationen angeboten. Das Queere Bildungszentrum versteht sich als ein öffentliches Forum der Inklusion, dessen wesentliches Prinzip die Wertschätzung und Anerkennung von Diversität in Begegnung und Bildung ist. Dementsprechend wird es eine Vielfalt an Workshops, Seminaren, Themenabenden, Diskussionen etc. im neuen Queeren Bildungszentrum geben.

(OTS)

Permalink